Lieferung vor dem 24.12 kann nicht mehr garantiert werden!

Cedri,  ein unvergleichlicher Geschmack aus dem Süden.

Der Winter birgt Überraschungen, vor allem in Sizilien. Neben Orangen und Zitronen werden jetzt auch die duftenden Cedri geerntet und verschickt.  Die Cedro, auch Zitronatzitrone, Zedratzitrone oder Zedernfrucht genannt, ist eine der ersten in Europa bekannten Zitrusfrüchte – und eine geschmackliche Offenbarung! Die Früchte haben eine höckerige, unregelmäßige und ungewohnt dicke Schale, welche für ihre ausgeprägte Süße und das feine, elegante Aroma bekannt ist. Sie wird vor allem für Marmeladen, Chutneys oder Zitronat verwendet – daher auch der deutsche Name. Das Fruchtfleisch ist eher fest und weniger saftig, dafür aber auch bei weitem nicht so sauer. In Sizilien isst man sie am liebsten hauchdünn aufgeschnitten als Carpaccio zu Fisch, Meeresfrüchten oder knackigem Fenchelsalat mit viel Basilikum.

0,95
9,50 pro 100g
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Die Lieferzeit beträgt 2-3 Werktage
Art.Nr: L.013.GZ.37010
0,95
9,50 pro 100g
Art.Nr: L.013.GZ.37010

Hirschhornsalz / Backtriebmittel / Ammoniumbicarbonat

Hirschhornsalz ist ein Backtriebmittel, das zur Teiglockerung flacher Gebäcke wie Lebkuchen dient. Es besteht aus einem Gemisch verschiedener Ammoniumsalze, die während des Backprozesses normalerweise vollständig zu Kohlendioxid, Wasserdampf und Ammoniak zerfallen und entweichen.

Es wird für flache Dauerbackwaren und Feingebäcke wie Lebkuchen, Honigkuchen, braune Kuchen, Pfeffernüsse und Amerikaner (Ammonplätzchen) verwendet. Bei Lebkuchenteigen erfolgt häufig eine Mischung mit Pottasche (Kaliumcarbonat).

Als Menge reichen für Lebkuchenteig je kg Mehl ca. 10 g, für Amerikaner ca. 30 g Hirschhornsalz aus.

Zutaten
Ammoniumhydrogencarbonath H, Ammoniumbicarbonat (E503).
(kann Spuren von Senf, Sellerie, Sesam, Gluten und Mandeln enthalten)

Zurück

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren