Lieferung vor dem 24.12 kann nicht mehr garantiert werden!

Indischer Bergpfeffer

Wayanad Pfeffer aus der gleichnamigen Bergregion im Süd-Westen Indiens, wird als die ursprünglichste und beste Pfeffersorte weltweit angesehen. Sein überaus intensives und langanhaltendes Aroma, macht diesen schwarzen Pfeffer insbesondere bei Kennern und Spitzenköchen beliebt.

Seine sanfte Schärfe, die fruchtigen  Noten, sowie die leichten Zitrusanklänge machen ihn zum perfekten Begleiter vieler Gerichte. Gönnen Sie sich dieses überaus genussvolle Geschmackserlebnis!

9,95
33,17 pro 100g
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Die Lieferzeit beträgt 2-3 Werktage
Art.Nr: L.025.GZ.16.r442
9,95
33,17 pro 100g
Art.Nr: L.025.GZ.16.023

Andaliman Pfeffer
Indonesischer Zitronenpfeffer

Andaliman Pfeffer, eine wildwachsende Rarität aus Indonesien hat eine unwiderstehliche, zitronig frische Note. Im Mund wirkt er leicht prickelnd. Dadurch wird die Wahrnehmung der Aromen in den Speisen intensiviert. Auch indonesischer Zitronenpfeffer genannt, passt dieser Pfeffer perfekt in die asiatische Küche.

Diesen Pfeffer bieten wir zum Schutze des Aromas nur als ganzen Pfeffer an.



Beschreibung
Zutaten

Andaliman Pfeffer, eine wildwachsende Rarität aus Indonesien hat eine unwiderstehliche Zitrusnote. Im Mund wirkt er leicht prickelnd. Dadurch wird die Wahrnehmung der Aromen in den Speisen intensiviert. Auch indonesischer Zitronenpfeffer genannt, passt dieser Pfeffer perfekt in die asiatische Küche.

Andaliman Pfeffer wächst ausschließlich auf Sumatra in der Nähe des Toba Sees, auf der Insel Samosir und in Nord-Tapaluni und ist schwer kultivierbar. Er kann ganzjährig und besonders in der Hochsaison im März geerntet werden. Für ein Kilogramm getrockneten Pfeffer werden acht Kilogramm frische Rispen benötigt.
Zum kochen können Sie auch die ganze Rispe verwenden. Zum Grillen, die Rispen im Mörser zerstoßen und mit Fleur de Sel mischen. Sie werden diese besondere Note mögen.

Pfeffer

Zurück

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren